1. Startseite
  2. /
  3. Teamfischer “Fishing & Friends”

Teamfischer “Fishing & Friends”

Wir sind fünf leidenschaftliche Angler, die gerne unsere Erlebnisse teilen.
Teamfischer vom Sihlseefisch 🎣🇨🇭www.sihlsee-fisch.ch

Stephan Deuber

Aufgewachsen bin ich in Einsiedeln, in der Nähe des wunderschönen Sihlsee. Die Faszination Fischen packte mich schon in jungen Jahren und liess mich bis heute nicht mehr los. Mit fünf Jahren stand ich schon zusammen mit meinem Vater und an einigen Gewässern und stellte mit der Fliegenrute den Fischen nach. So ging es nicht lange und ich gelangte zum Spinnfischen, eine unglaublich spannende wie auch abwechslungsreiche Fischerei, die mich in ihren Bann zog.

Deshalb übe ich meine Leidenschaft schon seit Jahren am Sihlsee aber auch im Ausland aus und konnte so meine Erfahrungen und schönen Erinnerungen sammeln.

Simon Küng

Schon in jungen Jahren begann ich mit noch sehr einfachen Angelmethoden den Fischen nachzustellen. Zuerst begeisterte mich die Bachangelei auf der Jagt nach Forellen, irgendwann wurde mir das zu eintönig und ich erweiterte meinen Horizont auf andere Fischarten wie Zander, Hecht und Barsch. Doch auch für Friedfische verspürte ich einen Reiz, insbesonders für Karpfen, diese spezielle Angelei verbinde ich gerne mit Kurztrips ins Ausland, wobei man in der Natur am Gewässer für mehrere Tage sein Camp aufschlägt.
Ich gehe sehr gerne im Ausland angeln um immer wieder verblüffende Eindrücke zu sammeln und tolle Fische zu fangen. Nichts desto trotz angle ich sehr gerne an meinem Hausgewässer dem Sihlsee, der unglaublich viel zu bieten hat, sei es auf Raubfische oder Friedfische.

Beim Angeln kann ich vom Alltagsstress los lassen und entspannen, mich mit Freunden treffen und eine tolle Zeit am Wasser verbringen.

Simon Küng mit schönem Egli

Lukas Fischer

Seit klein auf fische ich im heimischen Sihlsee. Das Fischen ist mein grösstes Hobby und für mich zugleich Erholung vom Alltag.Die Zeit am See und das Hobby mit meinen Freunden zu Teilen, geniesse ich sehr.Am meisten widme ich mich dem Spinnfischen. Da ich am liebsten auf Hecht und Zander fische, kommt mir diese Art zu fischen sehr gelegen.Die Technik des Spinnfischens birgt viele Feinheiten und kleine Tricks, die mich in den Bann gezogen haben.Jedoch fische ich auch zur Abwechslung gerne mit Zapfen oder auf Grund.Das Fischen birgt immer wieder neue Herausforderungen, die ich gerne annehme.

Lukas Fischer mit schönem Hecht

Sven Kälin

Geboren und aufgewachsen bin ich in Einsiedeln in der Nähe des Sihlsees. Da mein Vater bereits einen leidenschaftlichen Fischer war, wurde ich in jeder freien Minute an den See gezogen. Ich wuchs mit der Fischerei auf und konnte seit meiner Kindheit bereits viel über die Fischerei am Sihlsee lernen.
Dieses interessante Hobby hat mich nie losgelassen, so konnte ich mehr Erfahrungen in der Spinnfischerei sammeln und meine Fischerei erfolgreicher gestalten.
Durch Auslandaufenthalte an verschiedenen Orten konnte ich meinen Horizont des Fischens erweitern.

Dank diesem Hobby kann ich mich in der Natur erholen, den Alltag vergessen und mich mit meinen Freunden treffen. Durch die wachsenden Erfahrung gelingt es mir immer mehr Fische zu landen.

Die Fischerei bedeutet mir viel, es wird nie langweilig, weil man nie ausgelernt hat.

Fabian Kälin

Aufgewachsen bin ich im Gross direkt am Sihlsee. Das erste mal in Kontakt mit der Angelei kam ich mit 7 Jahren.
Ich bekam von meinem Onkel, diverses altes Angel Tackle und versuchte mich damit gleich in Jungfischerkursen.
Das Angel machte mir von Anfang an sehr viel Spass. Meine bevorzugte Angelmethode ist das Spinnfischen, wo immer höchste Konzentration verlangt wird.
In einigen Trips im Ausland konnte ich zu dem noch weitere  Erfahrungen sammeln.
Durch das Angeln kann ich viel Zeit in der Natur verbringen(Bei jedem Wetter), Freunde treffen und mich vom Alltag erholen.

Fabian Kälin mit schönem Zander

Fabian Müller

Als ich im Alter von 5 Jahren mit meinem Vater das erste Mal angeln war, ist es um mich geschehen.

Fortan war ich im «Fischfieber» und ging jede mögliche Minute angeln. Angefangen mit einfachen Methoden auf Weissfische, entwickelte ich immer mehr Begeisterung für unsere heimischen Raubfische. So konnte ich in all den Jahren, bis Anhin, wunderschöne «Predators» fangen und wurde immer süchtiger😊. Mein persönlicher Favorit ist das Egli, besonders die Grossen intelligenten Streifenträger haben es mir angetan da sie schwer zu fangen sind und mich immer wieder aufs Neue fordern. Seit rund zwei Jahren fische ich zusätzlich regelmässig auf Karpfen, vorzugsweise am Sihlsee. Diese Urigen «Unterwasser-Schweine» haben es mir besonders wegen ihrer Grösse, dem Drill und die damit verbundene sehr entspannte Art und Weise auf sie zu angeln, angetan.

 

Angeln bedeutet für mich mit der Natur eins zu sein, die Natur zu lesen und zu respektieren und dass nichts selbstverständlich ist. Es ist für mich eine ausgleichende Rückzugsmöglichkeit um die Seele baumeln zu lassen, mit Freunden über Gott und die Welt zu philosophieren und gemeinsam Erfolge zu feiern.

Menü